Eigene Schaltflächen in Picasa

Am unteren Rand zeigt Picasa Schaltflächen für oft benutzte Aktionen an (Einkaufen, Collage, Geotag usw.). Mit der Button-API lassen sich hier auch eigene Buttons unterbringen, etwa um andere Bildbearbeitungsprogramme aufzurufen.

Die Button-API wird von Google auf dieser Seite ausführlich dokumentiert, ein paar weitere Infos gibt es auch im Google Code Blog.

Als konkretes Beispiel möchte ich GIMP aus Picasa heraus aufrufen.

Dazu benötige ich zuerst eine GUID. Um die zu erzeugen, gibt es verschiedene Methoden, z.B. die Webseite guidgen.com, die bei jedem Aufruf eine neue GUID erzeugt.

Als erstes erstellt man das Symbol, welches später als Button erscheinen soll. Hierfür verwendet Picasa ein Photoshop-Bild. Die oben erwähnte Dokumentation spezifiziert die Größe dieses Bildes auf 40×25 Pixel; in den eigenen Beispielen kommen aber auch andere Maße vor; der original “Geotag”-Button ist beispielsweise 40×50 Pixel groß!

Als Ausgangsbasis für das GIMP-Symbol habe ich bei SVG Icons das GIMP-Symbol heruntergeladen und mittels Inkscape in der benötigten Größe exportiert. Mit Photoshop Elements schließlich habe ich das Bild als PSD gespeichert.

Wichtig ist der Name der Ebene, denn der kommt gleich ins Spiel!

Das Bild wird als {GUID}.psd gespeichert und heißt bei mir folgerichtig {28741e4d-0c17-4c71-9eed-8899f335f2f5}.psd

Schließlich benötigt man noch eine XML-Datei, in der die Aktion beschrieben wird. Diese Datei sieht bei mir wie folgt aus:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<buttons format="1" version="1">
 <!-- ID sollte laut Google der Lieferantenname Plus der GUID sein –>
 <button id="joergnapp/{28741e4d-0c17-4c71-9eed-8899f335f2f5}" type="dynamic">

 <!-- Verweis auf die PSD-Datei mit benannter Ebene –>
 <icon name="{28741e4d-0c17-4c71-9eed-8899f335f2f5}/GIMP" src="pbz"/>

 <!-- Beschriftung des Buttons –>
 <label>GIMP</label>

 <!-- Tooltip, wird auch im "Anpassen"-Fenster gezeigt –>
 <tooltip>Bild mit GIMP bearbeiten</tooltip>

 <!-- Die auszuführende Aktion, siehe Doku –>
 <action verb="trayexec">

 <!-- Wir holen den Pfad und den Namen aus der Registry –>
 <param name="exe_name_regkey" value="HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\gimp-2.6.exe\"/>

 <!-- Aufruf für jedes Bild einzeln, siehe Doku –>
 <param name="foreach" value="1"/>
 </action>
 </button>
</buttons>

Für die einzelnen Tags in dieser Datei verweise ich auf die Dokumentation von Google. Man beachte dabei die Verweise auf die verwendete GUID auch hier. Interessant ist der exe_name_regkey-Wert, denn damit holt man den Pfad der Anwendung aus der Registry und ist damit natürlich flexibler, als wenn man den Pfad direkt einträgt.

Diese XML-Datei bekommt den Namen {GUID}.pbf (die Endung pbf steht für Picasa Button File), konkret also {28741e4d-0c17-4c71-9eed-8899f335f2f5}.pbf.

Beide Dateien werden nun zusammen in eine ZIP-Datei kopiert, deren Dateiendung von “zip” in “pbz” (Picasa Button Zip) geändert werden muss.

In der Dokumentation wird beschrieben, wie man das fertige Plugin mittels “picasa://importbutton/” über das Web verteilt werden kann. Diese Methode ist zwar bequem, doch für das lokale Testen kaum geeignet.

Picasa kopiert die Button-Dateien nach %appdata%\Local\Google\Picasa2\buttons. Es genügt, die pbz-Datei in dieses Verzeichnis zu kopieren und Picasa neu zu starten. Unter “Tools → Schaltflächen anpassen” sollte dann der neue Button zur Verfügung stehen.

Ebenso ist es ausreichend, dort die betreffende pbz-Datei zu löschen, um den Button wieder loszuwerden.

Der GIMP-Button für Picasa:

Ein Photoshop Elements-Button für Picasa:

Einige weitere Buttons für Picasa auf anderen Seiten:

  • Photoshop starten: Öffnet ein Bild zur Bearbeitung in Photoshop CS
  • GIMP: Ein weiterer GIMP-Button
  • Microsoft ICE: Mehrere Bilder an den Image Compositor senden
  • Flickr: Um Bilder direkt zu Flickr hochzuladen
  • Facebook: Um Bilder direkt zu Facebook hochzuladen

 

2 Antworten auf „Eigene Schaltflächen in Picasa“

  1. super anleitung, nur habe ich verzweifelt versucht einen button für photoshop elements 8 zuerstellen und bin daran gescheitert. könntest du vielleicht einen pse 8 button machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.