PDF-Eigenschaften bearbeiten mit BeCyPDFMetaEdit

Mit dem portablen Programm BeCyPDFMetaEdit lassen sich die Meta-Informationen einer PDF-Datei bearbeiten. Warum sollte man das wollen?

Zunächst: Viele PDF-Erzeuger, sei es nun die Export-Funktion von Word oder OpenOffice, aber auch auf Ghostscript aufbauende wie etwa der PDFCreator oder FreePDF bieten nicht alle Möglichkeiten von PDF.

So scanne ich des öfteren mal Zeitschriftenartikel ein. Die PDF-Erzeugung macht dabei mein Brother-Multifunktionsgerät selbst. Aber jetzt möchte ich, dass beim Öffnen linke und rechte Seite korrekt nebeneinander liegen, NitroPDF bietet zwar die Einstellung “Zweispaltig”, dabei liegt aber – wie bei einem Buch – die erste Seite rechts, was bei Zeitschriftenartikeln eher unüblich ist.

NitroPDF

Bei der Acrobat-Vollversion, die mir in der Firma zur Verfügung steht, ist das übrigens genauso. Mit BeCyPDFMetaEdit lässt sich nun genau dies so einstellen, wie gewünscht:

BeCyPDFMetaEdit

Andere Einstellungen betreffen z.B. die Nummerierung (die Seitennummern, die im Reader unten angezeigt werden), Lesezeichen oder auch Übergänge für Präsentationen.

Absolut empfehlenswert, landet in meiner Toolbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.