Tiefpassfilter für pilight

Über pilight hatte ich schonmal geschrieben.

In der offiziellen Doku ist noch ergänzend von einem Tiefpassfilter die Rede: https://wiki.pilight.org/doku.php/low-pass_filter. Jedenfalls habe ich bei Conrad einen ATTiny 45 und ein paar Widerstände für zusammen unter 5 EUR besorgt und gemäß Schaltplan angeschlossen.

Hier die Ausgabe von top:

Vorher:

top - 20:27:01 up 12 min,  1 user,  load average: 0,50, 0,38, 0,23
Tasks:  94 total,   2 running,  92 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s):  8,9 us,  9,2 sy,  0,0 ni, 81,3 id,  0,0 wa,  0,0 hi,  0,7 si,  0,0 st
KiB Mem:    445096 total,   231460 used,   213636 free,    15556 buffers
KiB Swap:   102396 total,        0 used,   102396 free.   177836 cached Mem

Nachher:

top - 20:36:38 up 21 min,  1 user,  load average: 0,02, 0,10, 0,13
Tasks:  88 total,   1 running,  87 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s):  1,7 us,  1,7 sy,  0,0 ni, 95,7 id,  1,0 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
KiB Mem:    445096 total,   232148 used,   212948 free,    15984 buffers
KiB Swap:   102396 total,        0 used,   102396 free.   178496 cached Mem

Spricht für sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.