TwonkyMedia: Fernsteuerung via URL

Der UPnP-Medienserver Twonky Media besitzt zwar eine Web-Oberfläche, manchmal kann es aber hilfreich sein, ihn zu Fernsteuerngszwecken über direkte Befehle zu steuern.

Die Weboberfläche von TwonkyMedia

Folgende Befehle stehen zur Verfügung:

AktionURL
Medienverzeichnisse neu einlesenhttp://<twonky_ip>:9000/rpc/rescan
Datenbank neu aufbauenhttp://<twonky_ip>:9000/rpc/rebuild
Alle Parameter und ihre Werte herausfindenhttp://<twonky_ip>:9000/rpc/get_all
Den Wert eines Parameters herausfindenhttp://<twonky_ip>:9000/rpc/get_option?option
Den Wert eines Parameters setzenhttp://<twonky_ip>:9000/rpc/set_option?option=wert

2 Antworten auf „TwonkyMedia: Fernsteuerung via URL“

  1. Beispiel? Du verwaltest die mp3s mit MediaMonkey und baust einen Link zum „Rebuild“ ins Menü. Schon kannst du den Twonky direkt aus MM aktualisieren. Denkbar wäre auch, einen Client als EXE zur Verfügung zu stellen. USW.

Kommentare sind geschlossen.